Weihnachtsgottesdienste in Mödring

Sonja und Monika gestalteten eine wunderschöne Kindermette. Das Krippenspiel mit rund 10 Kindern wurde wunderschön mit einer Wanderung durch die Kirche singend dargestellt, sodass alle Kirchenbesucher mittendrin statt nur dabei waren. Die besondere Freude von Weihnachten durften alle miterleben. Danke an die Kinder und unser beiden Wortgottesleiterinnen! 
Die Mette war wie im Vorjahr besonders schön mit Turmbläsern, Kirchenchor und Kerzenschein. Danke an alle, die mitgewirkt und mitgefeiert haben! (Text und Fotos: Reinhard Stark)  Weiterlesen

Eine neue Ära auf den Friedhöfen von Strögen und Neukirchen

Nach vielen Gesprächen haben sich die Pfarrgemeinderäte von Strögen und Neukirchen entschlossen, auf ihren Pfarrfriedhöfen eine alternative Bestattungsform anzubieten. 
Danke an Familie Kopper und Christof Habenicht und an Willi Krippel, der das Kreuz geschliffen und lackiert hat! Text und Fotos von P. Clemens Hainzl OSB 

Weiterlesen

Wunsch zum Jahreswechsel

Statt gutem Rutsch
wünsch ich euch feste Schritte
und einen Weg, den ihr gehen wollt und könnt.
Ein Danke für das was war und fürs kommende eine Bitte,
und Zufriedenheit sei euch vergönnt.

Statt Feuerwerk
wünsch ich euch strahlende Augen
und Blicke, die wie ein Spiegel für euch sind,
Arbeit und Freizeit, so wie sie für euch taugen
und Dankbarkeit fürs Leben wie ein Kind.

Statt Böllerlärm
wünsch ich euch offene Ohren
und Gespür, zum Annehmen bereit.
So wird froh das neue Jahr geboren –
ich wünsche euch 366 Tage gute Zeit!

(Helga Maria Honrbachner)

Das Christkind kommt!

Mit Stefanie Busta-Frischauf beleben die Kinder die große Krippe in der Pfarrkirche (Foto: P. Albert Groiß OSB)

Am 24. Dezember feierten viele Kinder und Familien mit PAss Bettina Schlegel und dem Kinderliturgieteam schon um 15 Uhr im Pfarrsaal und um 16 Uhr in der Pfarrkirche eine Weihnachtsandacht mit Krippenlegung. Es ist schön, wenn die Freude über das Christkind mit Kindern lebendig dargestellt und gefeiert wird! P. Albert hat einige Fotos gemacht. Weiterlesen

Ein Fest der Freude und Gemeinschaft: Strögener Krippenspiel bezaubert Besucher

Strögen, 24. Dezember 2023: Die Darstellenden des Weihnachtsgeschehens (Foto: Manuela Kopper)

In der Pfarrkirche von Strögen fand am Heiligen Abend das erste Mal ein Krippenspiel statt. Etwa 50 Kinder und Jugendliche aus dem Pfarrverband im Horner Becken versammelten sich, um die Geburt Jesu darzustellen. Die Darsteller, die meisten zwischen 5 und 9 Jahre alt, wurden von einem Kinderchor mit weihnachtlichen Liedern begleitet. 
Pater Clemens betonte die Bedeutung des Krippenspiels: „Durch dieses Spiel bringen wir unseren Kindern die wahre Bedeutung von Weihnachten näher, nämlich die Liebe und Hoffnung, die mit der Geburt Jesu in die Welt kamen.“ (Text und Fotos: Manuela Kopper)  Weiterlesen