Tiersegnung in Strögen

 

Am Gedenktag des Hl. Franz von Assisi haben sich viele Kinder und Familien mit ihren vierbeinigen Freunden im Pfarrhof Strögen eingefunden. Bei herbstlichem Sonnenschein wurde gemeinsam gesungen und gebeten. P. Clemens hat anschließend den Segen für die Geschöpfe Gottes herabgerufen. Neben Pferden, Hunden und Katzen haben einige Kinder auch Kuscheltiere und Bilder mitgenommen, um den Schutz und Segen Gottes zu erbitten. Wir sind dankbar für Gottes wunderbare Welt! (Text: P. Clemens Hainzl OSB, Fotos: zur Verfügung gestellt)  Weiterlesen

4. Oktober – Hl. Franz von Assisi

Ein besonderer Heiliger, der uns allen Vorbild sein kann, ist der heilige Franziskus von Assisi. Papst Johannes Paul II. erklärte ihn im Jahr 1980 zudem zum Patron des Umweltschutzes und der Ökologie
Was hat er getan? Dankbar hat er Gott für alles gepriesen, was viele als selbstverständlich erachten, für Sonne und Mond, für Wasser und Erde hat er gedankt. Diese Dankbarkeit hat ihm Kraft gegeben, die Schöpfung zu achten. Franziskus, dieser zeitlos vorbildhafte Heilige, zeigt uns so auch, woher wir Kraft für ein gutes Leben in und mit der Schöpfung bekommen können. Nehmen wir Franziskus als Vorbild, beginnen wir dankbar Gottes Werk zu betrachten. Mit der Dankbarkeit kommt die Zufriedenheit, mit der Zufriedenheit die Wertschätzung, um das zu erhalten und zu bewahren, was uns geschenkt wurde. 

Link zu den Franziskanern in Österreich und Text des Sonnengesangs

Weiterlesen

Erntedankgottesdienst im Haus der Barmherzigkeit

Gemeinsam mit den Bewohnern im Haus der Barmherzigkeit „Stephansheim“ Horn feierten wir den Dankgottesdienst zum Erntedank. Für alles, was wir täglich erhalten, wurde gedankt, für Wasser, Sonne, Luft und die Erde, auf der wir leben dürfen, und auch für die Familie, Freunde*innen, Kollegen*innen und Menschen, mit denen wir leben. (Text: Diakon Heinz-Horst Meyer, Fotos: Haus der Barmherzigkeit)  Weiterlesen

Pfarrverband-Wallfahrt nach Maria Dreieichen

Hervorgehoben

Wallfahrt 2021 bei der Labe-Station in Breiteneich Foto: Helga Hornbachner

Bleiben wir als Pfarrverband in Bewegung – gehen wir gemeinsam am Sonntag, 9. Oktober, nach Maria Dreieichen
Gehen ist gut für Körper und Geist, Pilgern ist mehr als Gehen – es stärkt und nährt das Feuer des Glaubens in uns. So sind wir eingeladen, miteinander zu gehen, zu reden und zu beten, gemeinsam zu pilgern.
Treffpunkt für Fußwallfahrer: 
13:00 Uhr Frauenhofen 

13:45 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Mödring

14:00 Uhr Pfarrhof Horn – Labe-Station
15:00 Uhr „Ranch“ der Fam. Foltas, Breiteneich – Labe-Station
17:00 Uhr Gottesdienst in der Basilika Maria Dreieichen
 
Falls jemand eine Mitfahrgelegenheit anbieten kann oder sucht, bitte zu den Öffnungszeiten in der Pfarrkanzlei melden.
Beten wir um schönes Wetter und die gute Erfahrung des Pilgerns!

Fotos . . .

. . . vom Lambertifest im Stift Altenburg (18. September), von der Fahrt zu den Passionsspielen nach Kirchschlag (24. September) und vom Vortrag „Europa – gottloser Kontinent oder christliches Erbe“ (29. September) und von den Erntedankfeiern in den Pfarren finden Sie unter diesem Link: Fotos Pater Josef

Grita Schindler feierte Geburtstag

Viele Jahre lang hat Grita Schindler die Altöttinger Kapelle betreut. Zu ihrem 85. Geburtstag feierte P. Albert mit der Jubilarin, Freunden, Nachbarn und Familie einen Abendgottesdienst in der Altöttinger Kapelle. Für die Stadtgemeinde gratulierte Gemeinderätin Maria van Dyck. Gottes Segen und alles Gute zum Geburtstag, liebe Grita Schindler!