Willkommensgottesdienst in Dietmannsdorf

Als die kleinste Pfarre im neuen „Pfarrverband im Horner Becken“ bereiteten die Dietmannsdorfer am 12. September dem Seelsorgeteam einen herzlichen Empfang. Bis 1963 war Dietmannsdorf eine Altenburger Stiftspfarre, nun rückt die Pfarre mit ihren 183 Einwohnern durch die Einbindung in den Pfarrverband wieder näher in das Umfeld der Benediktiner. Der Mandatar und PGR-Obmann-Stv Harald Frank konnte neben den Bürgermeistern Elisabeth Allram und Hermann Gruber begrüßen, in deren politischen Gemeinden sich die Pfarre erstreckt, ebenso eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr. Die Jugend gestaltete den Gottesdienst musikalisch. Dechant P. Michael Hüttl ermutigte nach der Schlüsselübergabe die Anwesenden, die Gründung des Pfarrverbandes als Chance zu nutzen und „zündende Ideen“ im Christi Namen zu verwirklichen.
Text: P. Albert Groiß OSB, Fotos von Gottfried Kaindl siehe unten 

Weiterlesen

Dietmannsdorf

Am Sonntag, 30. August, feierte P. Josef Grünstäudl OSB seinen letzten Gottesdienst als Pfarrer in der Pfarre Dietmannsdorf – mit 1. September ist P. Josef Pfarrvikar im Pfarrverband im Horner Becken. Harald Frank bedankte sich im Namen aller Pfarrmitglieder. Mit Gutscheinen und dem Lied „Hier ist ein Mensch“ von Peter Alexander wurde P. Josef überrascht – wie auf den Fotos von Gottfried Kaindl zu sehen ist. Pfarrer/Pfarrvikar/Pfarrfotograf P. Josef Grünstäudl OSB war diesmal ausnahmsweise nicht hinter, sondern vor der Kamera – DANKE