Gottesdienste gemeinsam feiern

Hervorgehoben

ERGÄNZUNG AB 15. September 2021:
BITTE – FFP2-MASKE während des Gottesdienstes tragen – DANKE

Mit 1. Juli 2021 tritt eine neue Rahmenordnung zur Feier öffentlicher Gottesdienste in Kraft. Hier der Link zur Aussendung der Bischofskonferenz

Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Die Teilnahme an öffentlichen Gottesdiensten ist weiterhin ohne Nachweis möglich
  • Bitte halten sie Abstand zu Personen, mit denen sie nicht im gleichen Haushalt leben
  • Während des gesamten Gottesdienste ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • außer für Kinder unter 6 Jahren
  • außer bei Gottesdiensten im Freien
  • BITTE BESUCHEN SIE GOTTESDIENSTE NUR DANN, WENN SIE SYMPTOMFREI SIND UND SICH VÖLLIG GESUND FÜHLEN 
  • DANKE FÜR IHRE EIGENVERANTWORTUNG UND RÜCKSICHTNAHME – SO KÖNNEN WIR GEMEINSAM GOTTESDIENSTE FEIERN!

Falls sie Gottesdienste zu Hause mitfeiern wollen, hier eine Liste von  Gottesdienst Übertragungen in den Medien: https://www.katholisch.at/gottesdienste
und der Link zum netzwerk-gottesdienst

Festgottesdienste auf der Kaidling

Alle Jugendlichen im Pfarrverband im Horner Becken sind am Samstag, 11. September, 20 Uhr, zum Jugendgottesdienst auf der Kaidling eingeladen. Foto: Gottfried Kaindl

Seit einem Jahr wagen wir das Experiment „Pfarrverband“ – 
beginnen wir das 2. gemeinsame Jahr auch mit einem Experiment:

Am Sonntag, 12. September, 10 Uhr, versammeln wir uns im grünen Gras auf der Kaidling, um miteinander Heilige Messe zu feiern. 

Weiterlesen

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Lieber Diakon Heribert Riegler! Dankbar sind wir für die vielen Stunden, die Du, lieber Herr Diakon, in unserer Pfarre wirkst. Zu Deinem 80. Geburtstag wünschen wir Dir im Namen der ganzen Pfarrgemeinde Gesundheit, Glück, viel Freude, alles Gute und Gottes Segen! Das Team der Pfarre Horn

 

Diakon Heribert Riegler bei der Feier zu seinem 25. Weihetag (20. Mai 2018, Weihetag: 22. Mai 1993) Foto: Gerhard Lukesch
Diakon Heribert Riegler mit seiner (selbstgemachten!) Geburtstagstorte an seinem Festtag Foto: PAss Bettina Schlegel

Kurzreise in den Herbstferien nach Malta

Leider musste die geplante Reise ins Hl. Land wegen der derzeitigen Corona-Welle abgesagt werden. Als Ersatz bieten wir eine Pilgerreise (ohne Schiffbruch – nicht wie damals bei der Reise des Hl. Paulus) auf diese Mittelmeer-Insel an und hoffen auf schöne Spätsommertage dort… In Malta sind über 90 % geimpft und man freut sich dort auf Gäste. Nähere Informationen zum Reiseprogramm, Preis etc. und das Anmeldeformular finden sich hier: Malta 25.-30.10.2021 Pfarre Horn Reiseinformation
Anmeldeformular Reise Malta Pfarre Horn 25.-30.10.2021

Maria Magdalena, Apostola Apostolorum – Apostelin der Apostel

„Maria Magdalena, dich hat Jesus am Ostermorgen beim Namen gerufen. Bitte bei Gott für uns, damit wir hören, wenn wir beim Namen gerufen werden. Bitte für uns, damit wir glauben können wie du und bereit sind, die frohe Botschaft von Ostern zu verkünden.“

Mit einem Dekret vom 3. Juni 2016 hat Papst Franziskus entschieden, Maria Magdalena – zumindest was den Rang ihres Gedenkens im Heiligenkalender betrifft – den Aposteln gleichzustellen.
Mitten im Sommer, am 22. Juli, feiern wir das Fest der Apostelin der Apostel und werden damit an die Bedeutung von Ostern erinnert. Weiterlesen

Jährlicher Ausflug der Diakone

Diakon Herbert Böhm, Diakon Heribert Riegler, Diakon Hubert und Gunda Schiener, Margit und Diakon Heinz-Horst Meyer aus dem Waldviertel beim jährlichen Ausflug der Diakone

Der Einladung unseres Bischofs Alois an die Diakone und ihre Familien folgten auch einige Diakone des Waldviertels. Wir wurden von einem Kleinbus abgeholt und fuhren gemeinsam nach Stift Ardagger. Von dort gingen wir zur Wallfahrtskirche auf den Kollmitzberg, die einzige Kirche Österreichs, die der heiligen Ottilia geweiht ist. Pfarrer KR Mag. Gerhard Gruber stellte uns die Wallfahrtskirche und am Nachmittag auch noch die Kirche von Ardagger Stift vor.
Zum Abschluss des Tages waren wir bei einem Heurigen mit dem interessanten Namen „Parlament“. Dort führten wir keine hitzigen Debatten, sondern rekapitulierten den Tag und unterhielten uns gemütlich.
Herzlichen Dank nochmals an unseren Bischof Alois, es ist eine große Wertschätzung an uns Diakone und auch unserer Familien!
Text und Foto: Diakon Heinz-Horst Meyer