Heilige Messe am Gedenktag

Hervorgehoben

Am Freitag, 14. Mai, dem Gedenktag der heiligen Corona, feiern wir um 8:45 Uhr in der Pfarrkirche St. Georg in Horn eine zusätzliche Heilige Messe. Auch wenn wir diese heilige Messe nicht mitfeiern können, sind wir eingeladen, für alle Erkrankten zu beten, besonders für die Menschen in Indien, dem Heimatland unseres Kaplans P. Shyne.

Veröffentlicht unter Horn

Gottesdienste . . .

Hervorgehoben

. . . FINDEN WIE IM AKTUELLEN PFARRBRIEF VERÖFFENTLICHT UNTER FOLGENDEN AUFLAGEN STATT:

− Bitte, besuchen Sie Gottesdienste nur, wenn Sie SYMPTOMFREI sind und sich ganz gesund fühlen!
− Beim Betreten der Kirche bitte Hände desinfizieren!
− Die FFP2 Maske soll Mund und Nase während des Gottesdienstes bedecken, dann schützt sie!
− Bitte halten Sie einen Abstand von mindestens 2 Metern zu Personen ein, die nicht in Ihrem Haushalt leben.
− Danke – so können wir gemeinsam feiern!

Himmlische Seelen – Knöcherne Juwelen

Zu den ersten Besuchern des neugestalteten Museums am Dom (früher Diözesanmuseum St. Pölten) zählten Pfarrer P. Albert und Pastoralassistentin Helga Zettlinger am 6. Mai, um sich die neue Jahresausstellung „Himmlische Seelen – Knöcherne Juwelen“ anzuschauen, auf die sie in der jüngsten Nummer der kirchebunt aufmerksam gemacht worden sind. Weiterlesen

Firmstunde

im Freien. Am Dienstag, 4. Mai, traf sich eine Gruppe Jugendlicher, die heuer gefirmt werden wollen, mit PAss Bettina Schlegel und Firmbegleiterin Uschi Bösel im Pfarrhof, um sich gemeinsam auf das Sakrament der Firmung vorzubereiten. Helga Hornbachner hat fotografiert: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Horn

FASTENWÜRFEL schon abgegeben?

Fastenwürfel können in der Pfarrkanzlei und nach den Gottesdiensten in der Sakristei abgegeben werden.
Wer online spenden will, bitte an:
Fastenaktion, Raiffeisenbank Region St. Pölten,
IBAN:AT90 3258 5000 0120 0666, BIC: RLNWATWWOBG

Link zur Fastenaktion: http://www.fastenaktion.at
Viele Menschen leiden Hunger und Not. Es ist schön, dass trotz all der Unsicherheiten und Schwierigkeiten, die uns in Pandemie-Zeiten alle betreffen, die Solidarität weitergeht! Helfen wir helfen! DANKE FÜR JEDE SPENDE!

Jugendliche wollen gefirmt werden

Die Wort-Gottes-Feier am Sonntag, 25. April, dem „Guten-Hirten-Sonntag“, feierten auch Lukas Dangl, Simone Hartl, Gabriel Krippel, Leonie Landauer und Michelle Ponstingl und ihre Firmbegleiterin Michaela Rammer mit. PAss Bettina Schlegel legte das Tagesevangelium vom guten Hirten für die Jugendlichen, die heuer gefirmt werden wollen, auch so aus, dass jeder Mensch, der getauft und gefirmt ist, nicht nur ein Teil der Herde, sondern auch ein bisschen wie ein guter Hirte sein kann, wenn er für andere da ist, wie Jesus für andere Menschen da war. Mit der Entscheidung zur Firmung entscheiden sich die Firmlinge auch dafür, in ihrem Leben zu zeigen, dass sie an Gott glauben. Weiterlesen