Gottesdienste gemeinsam feiern

Hervorgehoben

Mit 22. November 2021 tritt eine neue Rahmenordnung zur Feier öffentlicher Gottesdienste in Kraft. Hier der Link zur Aussendung der Bischofskonferenz

Hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Die Teilnahme an öffentlichen Gottesdiensten ist weiterhin ohne Nachweis möglich
  • Bitte, Hände desinfizieren – danke!
  • Bitte halten sie 2 Meter Abstand zu Personen, mit denen sie nicht im gleichen Haushalt leben
  • Während des gesamten Gottesdienste ist eine FFP2-Maske zu tragen
  • außer für Kinder unter 6 Jahren
  • BITTE BESUCHEN SIE GOTTESDIENSTE NUR DANN, WENN SIE SYMPTOMFREI SIND UND SICH VÖLLIG GESUND FÜHLEN 
  • DANKE FÜR IHRE EIGENVERANTWORTUNG UND RÜCKSICHTNAHME – SO KÖNNEN WIR GEMEINSAM GOTTESDIENSTE FEIERN!

Falls sie Gottesdienste zu Hause mitfeiern wollen, hier eine Liste von  Gottesdienst Übertragungen in den Medien: https://www.katholisch.at/gottesdienste
und der Link zum netzwerk-gottesdienst

Studien- und Pilgerreise nach Zypern

Hervorgehoben

Pater Albert will trotz aller widrigen Umstände versuchen, die Tradition aufrechtzuerhalten, in den Semesterferien (5. – 12. Februar 2022) eine Reise in den sonnigen Süden anzubieten, um auch dem Winter im Horner Becken kurz entfliehen zu können. Dazu bietet sich Zypern wirklich an! Für diese Reise ist die ANMELDUNG BIS ENDE NOVEMBER MÖGLICH!
Weiterlesen

Corona-Kreuz in Frauenhofen aufgestellt

Gottfried Braunsteiner aus Frauenhofen war es ein persönliches Anliegen, zur aktuellen Corona-Situation ein besonderes Zeichen zu setzen. So wurde der wuchtige Granitstein aus einem umliegenden Steinbruch ausgesucht, das schmiedeeiserne, ehemalige Friedhofskreuz im privaten Umfeld erworben und restauriert. Mit der Inschrift „Hl. Corona hilf!“ spricht dieses Kreuz nun eine Bitte aus, die uns allen am Herzen liegt. Dieses liebevolle Kleinflurdenkmal steht nun am Kuhberg (Feldweg Richtung Horn), wo viele Menschen spazieren gehen und Möglichkeit zum Innehalten haben. P. Clemens Hainzl OSB segnete das Kreuz im Beisein von Bgm. Gabriele Kernstock sowie Vertretern von Pfarre und Gemeinde. Nehmen wir uns die Zeit, bleiben wir stehen und bitten wir die heilige Corona um ihre Fürsprache bei Gott! (Foto: Robert Porod, Text: P. Clemens Hainzl OSB)

Hochaltar erstrahlt in neuem Glanz

Der Hochaltaraufsatz wurde vor einigen Wochen zur Restaurierung in die Werkstatt von Hr. Pröll gebracht. Am 16.11. kehrte er wieder in die Pfarrkirche St. Bernhard zurück und erstrahlt nun in neuem Glanz. Der Tabernakel, der Altartisch mit den beiden Engeln, die Kerzenleuchter sowie die Kanontafeln wurden gereinigt, ausgebessert und schließlich neu vergoldet. Wir freuen uns sehr, dass der Ort des Allerheiligsten in der Kirche, nun ein frischer Blickfang für alle Gottesdienstbesucher ist! 
(Text und Foto: P. Clemens Hainzl OSB)

Beeindruckender PowerPoint-Vortrag auf den „Spuren der Inkas“

Trotz der verschärften Covid-Vorschriften konnte der letzte Vortragsabend des Christlichen Arbeitervereins vor seiner Auflösung einen guten Besuch verzeichnen. Im Corona-bedingt dreimal verschobenen Power-Point-Vortrag „Auf den Spuren der Inkas“ berichteten Maria van Dyck und Herbert Gschweidl über ihre 2. Südamerika-Reise auf sehr anschauliche Art, gespickt mit persönlichen Erlebnissen, anhand von eindrucksvollen Fotos und Filmsequenzen. (Text und Foto: Roman Fröhlich, zVg)  Weiterlesen

Martinsfest am 11.11.

Das Laternenfest ist in der Pfarrkirche Neukirchen, die dem Heiligen Martin geweiht ist, bereits seit vielen Jahren Tradition. Nachdem viele Laternenfeste der Umgebung abgesagt wurden, war es umso schöner, dass es in Neukirchen unter Einhaltung aller geltenden Coronaregeln stattfinden konnte. (Text und Fotos: Manuela Kopper) Weiterlesen

Neue Mieter im Pfarrhof Neukirchen

Seit 11.11. – Festtag des Hl. Martin und Pfarrpatron von Neukirchen – ist der Pfarrhof Neukirchen wieder bewohnt. Herr Josef Sestak und Frau Bronislava Sestakova haben die Wohnung im Obergeschoss des Pfarrhofes gemietet. Nachdem einige Renovierungsarbeiten getätigt wurden, sind wir froh und dankbar, dass der Pfarrhof wieder belebt ist. Wir begrüßen Sie ganz herzlich in unserer Pfarrgemeinde und wünschen ihnen viel Freude im neuen Eigenheim! (Text und Foto: P. Clemens Hainzl OSB, zVg)
Weiterlesen

Dankesfeier des Christlichen Arbeitervereines Horn zum Abschied

Mit einer festlichen Dankesfeier am 5. November verabschiedete sich der Christliche Arbeiterverein Horn, der bereits am 11. Juni 2021 den Beschluss gefasst hat, sich mit Jahresende aufzulösen. Es ist dies einer der letzten Christlichen Arbeitervereine, die in Österreich noch existieren. (Text: Roman Fröhlich, Fotos: P. Josef Grünstäudl, Helmut Stadler, Link zu Fotos und Bericht von Pater Josef)  Weiterlesen

Hochaltar gereinigt

Bevor der restaurierte Altaraufsatz Ende November wieder in die Pfarrkirche zurückkehrt, haben die fleißigen PGR-Mitglieder Maria Dum, Elfriede Surböck und Johann Tiefenbacher den Hochaltar fachmännisch gereinigt und entstaubt. Herzlichen Dank – wir freuen uns sehr, dass der Hochaltar mit Beginn des neuen Kirchenjahres im neuen Glanz erstrahlt. Ein Dankeschön gilt an dieser Stelle dem Diözesankonservatoriat und dem Bundesdenkmalamt für die gute und konstruktive Zusammenarbeit. 
Text und Fotos: P. Clemens Hainzl OSB 
Weiterlesen