Auf dem Weg nach Ostern

Die Kinder der Volksschule Frauenhofen bereiten sich in diesen Tagen der Fastenzeit mit ihrem Religionslehrer P. Clemens auf das Osterfest vor. 
Der gepflanzte Ostergarten in der Aula ist ein Bild für den Lebensweg Jesu: vom Dunkel des Todes zum Licht der Auferstehung. Jede Woche wächst der Ostergarten durch Symbole und Zeichen, die von den Kindern gestaltet werden. Zum Fest der Auferstehung Jesu erblüht der Garten in voller Pracht. Ostern ist das Fest des aufblühenden Lebens.
Fotos und Text: P. Clemens Hainzl

Mesner-Ehrung

Herr Josef Toifl aus Frauenhofen ist seit über 15 Jahren als Mesner in der Pfarre Strögen-Frauenhofen tätig. Im Rahmen der Feiertagsmesse am 6. Jänner 2021 im kleinen Kreis sprach ihm P. Clemens Dank und Anerkennung für sein langjähriges Wirken und seine vielfältige Unterstützung aus. Aus diesem Anlass bekam er das bronzene Ehrenzeichen der Mesnergemeinschaft überreicht.
(Foto: Anna Lechner, Text: P. Clemens)

Frieden den Menschen auf Erden!

Das Friedenslicht wurde heuer von Mitgliedern des Reitstalls Frauenhofen in die Pfarrkirchen St. Bernhard und Frauenhofen gebracht! Die Botschaft von Weihnachten ist eine Zusage des Friedens! Das Licht von Betlehem ist ein Zeichen der Hoffnung, dass am Ende nicht die Dunkelheit das letzte Wort hat! 
Text und Fotos: P. Clemens Hainzl OSB  Weiterlesen

Rorate Messe am Samstag, 12. 12.

Die Rorate Messe gehört zur schönen Tradition in der Adventzeit.
Trotz morgendlicher Stunde haben sich mit Abstand und Maske viele Menschen in der Kirche Strögen eingefunden, um das Licht in diese dunklen Tage zu tragen. Gemeinsam erwarten wir Christus, das Licht der Welt. Leider konnte heuer im Anschluss an den Gottesdienst kein gemeinsames Frühstück stattfinden. P. Clemens hat  jedem Gottesdienstbesucher ein Frühstück to go mitgeben. So werden Leib und Seele erwärmt…

(Text und Foto1 + Foto2: P. Clemens / Foto3: Gernot Hainzl)

Der Nikolaus war da!

Für die fleißigen und treuen Ministrantinnen und Ministranten von Strögen-Frauenhofen, Neukirchen und St. Bernhard hat er Sackerl in der Kirche Strögen hinterlassen. Am Nikolaustag haben die Kinder mit ihren Familien einen Spaziergang gemacht und sich die Geschenke des Hl. Nikolaus abgeholt. Nebenbei haben sie auch noch von einigen Legenden dieses heiligen Bischofs gehört, der zu seiner Zeit viel Gutes getan und den Menschen Freude bereitet hat. (Text und Fotos: P. Clemens Hainzl OSB)

Adventkranzsegnung in der Volksschule Frauenhofen

Trotz Corona haben die Kinder, die zur Betreuung in die Volksschule gekommen sind, im kleinen Rahmen den Adventkranz mit P. Clemens gesegnet und die erste Kerze entzündet. Wir warten auf Jesus Christus, das Licht der Welt. Die Freude auf das Christkind ist in den strahlenden Kinderaugen sichtbar. Ein besonderes Dankeschön gilt Fam. Fürst für das Binden und Schmücken des Schuladventkranzes. (Foto und Text: P. Clemens)

Riesenpuzzle: „Mein Bild von Gott“

Im Religionsunterricht in der Schule St. Bernhard-Frauenhofen sprach Pater Clemens mit den Schülern und Schülerinnen der dritten Schulstufe über ihr Bild von Gott. Jedes Kind sollte sich dazu ein Symbol überlegen, wie sie Gott sehen und was er für sie bedeutet. Für die kreative Umsetzung wurden große Puzzleteile verwendet, die alle wunderschön und vielfältig gestaltet wurden. Zusammengebaut ergab das Puzzle ein großes, buntes Kreuz.
Text und Foto: VD Sigrid Rauscher

Philipp, Carolina, Sebastian und Leonie mit den „Bildern von Gott“