Sendungsfeier

Am Samstag, 28. September, wurden Bettina Schlegel, Elisabeth Haas und Christian Eder im St. Pöltner Dom von Weihbischof Anton Leichtfried feierlich in den kirchlichen Dienst entsendet. Weihbischof Anton Leichtfried zu den Kandidaten: „Ich danke für euren Entschluss und für eure Bereitschaft zum pastoralen Dienst in Einheit mit der Kirche und nehme euch als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer Diözese an.“
Die neuen Pastoralassistentinnen / der neue Pastoralassistent haben das Gleichnis vom Senfkorn (Mk 4,30-32) zu ihrem Sendungstext gemacht und wollen in ihren zukünftigen Einsatzorten (Christian Eder: Pfarre Steinakirchen am Forst, sowie PBZ und TZ Ybbs/Donau
Elisabeth Haas: Pfarre Karlstetten und PBZ Haus an der Traisen in St. Pölten
Bettina Schlegel: Pfarre Horn) mithelfen, das Reich Gottes wachsen zu lassen.
Auch Pfarrer Pater Albert und einige Mitglieder der Horner Pfarre feierten diesen Gottesdienst mit. Die anschließende Agape bot viele Gelegenheiten, mit Bettina Schlegel, ihren Kolleginnen und Kollegen und den Mitfeiernden ins Gespräch zu kommen.
Wir freuen uns über unsere neue Pastoralassistentin!


Weihbischof Anton Leichtfried, Bettina Schlegel und Pfarrer Pater Albert Groiß OSB

(Fotos zur Verfügung gestellt)

Markus 4
30 
Er sagte: Womit sollen wir das Reich Gottes vergleichen, mit welchem Gleichnis sollen wir es beschreiben?
31 Es gleicht einem Senfkorn. Dieses ist das kleinste von allen Samenkörnern, die man in die Erde sät.
32 Ist es aber gesät, dann geht es auf und wird größer als alle anderen Gewächse und treibt große Zweige, sodass in seinem Schatten die Vögel des Himmels nisten können
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .