Fastensuppen-Aktion

Die kfb-Frauenteams der Pfarre Horn laden am
2. Fastensonntag, 17. März,
ab 11 Uhr in den Pfarrsaal zu schmackhaften Suppen ein. 

Unter dem Motto „Teilen spendet Zukunft“ lädt die Katholische Frauenbewegung Österreichs in der Fastenzeit wieder zur Aktion Familienfasttag.
Bereits zum 61. Mal organisiert die Katholische Frauenbewegung Österreichs die „Aktion Familienfasttag“. Getragen vom ehrenamtlichen Engagement tausender kfb-Frauen in ganz Österreich hat sich – neben dem 1927 gegründeten ökumenischen Weltgebetstag der Frauen – die Aktion als einzige entwicklungspolitische Initiative „von Frauen für Frauen“ hierzulande profiliert und kann mit einem jährlichen Spendenaufkommen von durchschnittlich rund 2,4 Millionen Euro Partnerinnen in mehr als 100 Frauen-Projekten in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützen. Frauen erfahren, dass sie Rechte haben: auf Bildung auf Gesundheit, auf ein Leben ohne Gewalt, auf faire Arbeitsbedingungen und politische wie ökonomische Teilhabe.

Die kfb will mit ihrer Projektzusammenarbeit:

  • Die Menschen, insbesondere Frauen und Mädchen, unabhängig von ihrer religiösen Zugehörigkeit in allen Bereichen ganzheitlich fördern und die Menschenrechte und -würde gewährleisten.
  • Maßnahmen zum Schutz und zur Stärkung von Frauen gegenüber Gewalt und Konflikten fördern und sie insbesondere darin unterstützen, ein Leben frei von Gewalt zu führen.
  • Die Position der Frauen in der Gesellschaft stärken und die Durchsetzung von Frauenrechten, Gleichberechtigung und die Ermächtigung (Empowerment) von Frauen fördern.
  • Strukturverändernde Prozesse fördern und Probleme an ihren Wurzeln angehen.
  • Die kulturelle und religiöse Identität der Betroffenen berücksichtigen.
  • Einen Beitrag zur Förderung besonders benachteiligter Bevölkerungsgruppen leisten.

Nähere Informationen zur Aktion finden Sie auch im Internet auf
www.teilen.at

http://www.kfb.at/kfb/de/aktionen/aktionfamilienfasttag

Kommen Sie zum Suppenessen und unterstützen Sie die Aktion Familienfasttag und die Frauen in Asien, Lateinamerika und Afrika! Danke!

Foto und Text: Helga Hornbachner, teilweise: zVg, kfb

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .