Taufe des Herrn

Sonntag, 12. Jänner: Schluss mit Weihnachtslieder – der Alltag hat mich wieder. Sterne und Krippe kommen in den Weihnachtskarton, Geschenke sind schon in liebevoller Dankbarkeit in den Alltag integriert und der Hintergrund der Homepage wird vom festlichen Weiß wieder auf das alltägliche Grün umgefärbt. Was will ich mitnehmen? Die Freude der Heiligen Nacht, den Frieden, den die Engel verkünden und die Zusage Gottes bei der Taufe Jesu im Jordan: „Dies ist mein geliebter Sohn, an dem ich Gefallen gefunden habe.“ Sind wir alle geliebte Kinder des Allerhöchsten? Gilt diese Zusage jedem Menschen? Geliebtes Kind des Allerhöchsten zu sein, macht jeden Menschen gleich wertvoll. Und geliebtes Kind des Allerhöchsten zu sein, hält, trägt, gibt Kraft im neuen Jahr, im Alltag. So nehme ich diese Zusage dankbar glaubend für uns alle mit in den Alltag.
Text: Helga Hornbachner
Foto: P. Albert, Israelreise Februar 2019, Jordanquelle Banyas

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .