Fest des heiligen Lambert im Stift Altenburg

am Sonntag, 15. September, um 10 Uhr in der Stiftskirche Altenburg.
Seit unserem Pfarrausflug anlässlich 875 Jahre Stift Altenburg nach St. Lambrecht im vergangenen Mai habe ich einen neuen Bezug zum Fest des heiligen Lambert, unseres Stiftpatrons. Noch einmal habe ich im Heiligenlexikon die Vita des Heiligen nachgelesen. Ein glaubensfester und aufrichtiger Mann muss er gewesen sein, der sicher nicht umsonst schon bald nach seinem Tod als Heiliger verehrt wurde. Die Zeit, in der er gelebt hat, war unruhig. Lambert wurde anscheinend deswegen ermordet, weil er das uneheliche Verhältnis des Machthabers Pippin angeprangert hat. Und lange Zeit wurde der wahre Grund seiner Ermordung nicht genannt, so mächtig waren die Herrschenden. Lambert war ein Mensch, der aufrecht und ehrlich auch gegen Mächtige seinen Standpunkt vertreten hat – das können wir von ihm lernen. Feiern wir gemeinsam im Stift Altenburg am Sonntag, 15. September, um 10 Uhr den Festgottesdienst zu Ehren dieses Heiligen, der uns Vorbild in Standhaftigkeit, Glaubensfestigkeit und Mut sein kann. Anschließend sind wir zur Agape eingeladen.

Helga Hornbachner 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .